Hund Sitting Service vs. Hundeauslaufservice

Hundeauslaufservice

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Hundesitting Service und einem Hundeauslaufservice?

HUNDESITTING

Der Hundesitting Service ist ein integrierter Hundepflegeservice und wurde für Situationen entwickelt, in denen der Besitzer mindestens einen Tag abwesend ist.

Zusätzlich zu allen Dienstleistungen, die der Hundeauslaufservice anbieten kann, sorgt ein Haustier-Sitter auch für andere, wie z.B. die Reinigung des Bereichs, in dem sich Ihr Hund befindet, die Interaktion mit Ihrem Hund in seiner Umgebung (wichtig, damit er Ihr Zuhause nicht mit Einsamkeit in Verbindung bringt) und die Versendung eines täglichen Berichts über den körperlichen und geistigen Zustand Ihres Hundes, einschließlich Videos und Fotos.

Darüber hinaus können auch grundlegende Dienstleistungen des Sittings angeboten werden, wie z.B. das Sammeln von Korrespondenz, das Bewässern von Pflanzen, das Belüften des Hauses und das Ändern der Position Ihrer Jalousien, was hilft, potenzielle Diebe zu los zu werden. Die Preise für diese Dienstleistungen sind ebenfalls variabel, werden aber in der Regel auf Basis der Grundversorgung berechnet, wobei nur wenige Haustier-Sitter für die Bereitstellung von Annehmlichkeiten bezahlen. Weil die Haustiere in ihrem eigenen bequemen Raum sind, sind viele dieser Annehmlichkeiten für den Stressabbau unnötig.

Haustiere können auch Anzeichen von Stress zeigen, wenn ihre Besitzer abwesend sind, aber es ist tendenziell leichter, wenn sie sich in der vertrauten Umgebung ihres eigenen Hauses befinden.

Live-in-Sitter können auch Telefonnachrichten entgegennehmen und sich um Innen- und Außenanlagen kümmern, ohne die Kosten erheblich zu erhöhen. Live-in- Sitter erkennen potenzielle Gesundheitsprobleme eher früher und können dafür sorgen, dass die Haustiere von einem Tierarzt gesehen werden.

HUNDESPAZIERGÄNGE

Der Hundauslauservice wird von „Dog Walkers“, einer Art Haustier-Sitter, durchgeführt, da sie sich um die Hunde kümmern, während die Besitzer nicht anwesend sind. Sie gehen zu den Häusern der Kunden, holen Hunde ab, nehmen sie mit auf bestimmte Wanderwege und sorgen dafür, dass die Tiere Nahrung und Wasser bekommen.

Fehlt Ihnen die Zeit, Ihren Hund zu begleiten? Wenn Sie keine Zeit haben, Ihren Hund so oft zu begleiten, wie Sie möchten, gibt es heutzutage viele Hundeausführer in größeren Städten, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen. Teams von Hundeführern sind in der Regel echte Hundefreunde, die ihren Job sehr ernst nehmen.

Gründe für die Einstellung eines Hundeführers:

  • Änderung des Arbeitszeitplans oder des Standortes
  • Menschliche Krankheit
  • Das Ende der Sommerzeit
  • Date-Nacht (Geselligkeit mit anderen Menschen ist auch wichtig!)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*