Doggy Style, die beliebteste Sexstellung

Bild eines Mädchenhintern

Doggy Style oder Missionar sind heute die beiden beliebtesten sexuellen Positionen. In einem ixxx-Fragebogen hatten 50 % aller männlichen und weiblichen Befragten, unabhängig davon, wo sie sich auf dem Bett befanden, drei Dinge gemeinsam: Doggy Style, Cowboy und Missionar waren sowohl bei Männern als auch bei Frauen die bevorzugten Stellungen. Obwohl die Beliebtheit dieser Sexualpositionen je nach Geschlecht sehr unterschiedlich war, belegten sie immer noch die ersten 3 Plätze unter den von Männern und Frauen am häufigsten benutzten Sexualpositionen. Viele Menschen gehen davon aus, dass diese Sexstellung bei Frauen nicht beliebt sein wird. Diese Annahme trifft möglicherweise nicht zu, da viele Frauen bezeugen können, dass sie die Doggy-Style-Stellung lieben. Einige von ihnen nennen sie wegen ihrer großen Vorteile sogar ihre Lieblingsstellung.

Andere sexuelle Stellungen

Die Missionarsstellung hingegen kann für eine Frau gut sein, weil sie ihr das ultimative Vergnügen bereiten kann. Wenn sie den Höhepunkt erreichen will, kann sie sich dafür entscheiden, dies mit einem Mann an der Spitze zu tun. In dieser Position kann sie mit dem Mann tun, was sie will, ohne sich darum kümmern zu müssen, dass er sich um sie kümmert. Das liegt daran, dass sie mit ihm Liebe machen darf, ohne dass er sich einmischt. Viele Frauen sind jedoch nicht der Meinung, dass Männer die Missionarsstellung so sehr bevorzugen wie Frauen. Obwohl viele Frauen zugeben, dass das Hündchen anregender ist als die Missionarsstellung, entscheiden sich Männer aus einer Vielzahl von Gründen immer noch für diese Position. Ein Grund ist, dass sie in der Lage sind, während der Missionarsstellung das ultimative Vergnügen zu erreichen, aber auch, weil es weniger schmerzhaft ist.

Cowboy ist eine weitere der am häufigsten verwendeten Sexstellungen. Obwohl viele Frauen Cowgirl nicht mögen, weil Männer dadurch schneller ejakulieren können, gefällt sie vielen Männern.

Das Wichtigste, was Sie bei allen Sexualpositionen beachten sollten, ist, dass Sie keine Kontrolle über das Erlebnis haben, wenn Ihnen die Stellungen, die Sie einnehmen, nicht gefallen. Wenn Sie es langweilig oder unangenehm finden, sollten Sie mit dem Sex aufhören und sich eine andere Beschäftigung suchen.

Es gibt eine Reihe von Sexstellungen, die beliebt sind, aber es gibt auch eine Reihe von Sexstellungen von Frauen, die für sie angenehmer sind. Wenn Sie mehr über die besten Stellungen erfahren möchten, können Sie sich jederzeit an einen Sexualexperten wenden, der Sie zu den besten Stellungen führen kann, um Ihrem Partner zu gefallen?

Denken Sie daran, dass es eine Vielzahl von Sexualstellungen gibt, aus denen Sie wählen können, aber wenn Sie Ihrer Partnerin gefallen wollen, müssen Sie die Stellungen finden, die ihr am meisten Freude bereiten. Denken Sie daran, dass eine gute Sexstellung diejenige ist, bei der Sie sich jedes Mal glücklich und zufrieden fühlen.